Gazenergie

Die Gaswirtschaft in der Energie- und Klimapolitik

Zürich, 03.11.2021

Trotz Ablehnung des revidierten CO2-Gesetzes zeigt der klimapolitische Kompass der Schweiz weiterhin in die gleiche Richtung: Netto-Null bis 2050. Welche Wege zu diesem Ziel führen, muss jedoch überdacht werden. Für Bund, Kantone und Gemeinden gilt es, ihren jeweiligen Spielraum zu nutzen, um mit ihren Gesetzen und Planungsinstrumenten den Weg für die erneuerbaren Energien zu ebnen. Die erneuerbaren Gase als Energieträger und -speicher und das bestehende Gasnetz als wertvolle Infrastruktur sind mit wachsender Anerkennung ein wichtiger Teil der Lösung.