Gazenergie

Wettbewerb

Besuchen Sie den gazenergie Stand A58, Halle 1.2 im 2. Stock, erleben Sie die verschiedenen Technologien zur Erzeugung von erneuerbarem Gas und effizienten Anwendungen und gewinnen Sie mit ein bisschen Glück eine Reise nach Tokio für zwei Personen.

Machen Sie mit beim grossen Wettbewerb und unterstützen Sie unsere gazenergie Markenbotschafterin Nicola Spirig persönlich in Tokio. Mit ein bisschen Glück winkt eine Reise nach Tokio für zwei Personen inklusive CO2-kompensiertem Flug und sechs Übernachtungen sowie Tickets zu diversen Sportveranstaltungen im Wert von CHF 9 000.-.

Nicola Spirig wird uns am Mittwoch, 15. Januar 2020, besuchen. Kommen Sie vorbei und treffen Sie Nicola am gazenergie Stand.

So einfach geht‘s

Wettbewerbsfragen online beantworten, Adressfeld ausfüllen und absenden.

Die richtige Lösung

finden Sie auch am gazenergie Messestand in der Halle 1.2 im 2. Stock, Stand A58 der Swissbau 2020.

Teilnahmebedingungen

Für die Teilnahme an der Verlosung einer Reise nach Tokio für zwei Personen inklusive Flug und sechs Übernachtungen sowie Tickets zu diversen Sportveranstaltungen im Wert von CHF 9 000.– bitte die Wettbewerbsfragen beantworten, das Adressfeld ausfüllen und absenden.
Veranstalter ist der Verband der Schweizerischen Gasindustrie.

Wettbewerbsfragen

* Erforderlich für die Teilnahme am Wettbewerb
Teilnahmeberechtigt sind alle Personen, die mindestens 18 Jahre alt sind, mit Wohnsitz in der Schweiz. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Verbandes der Schweizerischen Gasindustrie sind vom Wettbewerb ausgeschlossen. Die Teilnahme am Wettbewerb bzw. an der Verlosung erfolgt ohne Kaufzwang. Alle Teilnahmekarten mit richtig beantworteter Frage nehmen an der Verlosung der Reise mit CO2-kompensiertem Flug nach Tokio teil. Der Wettbewerbsgewinn ist persönlich und kann nicht weitergegeben werden. Jeder Teilnehmer ist nur einmal spielberechtigt. Die Verlosung erfolgt bis 31. Januar 2020 unter Zeugen. Der/die Gewinner/in wird umgehend benachrichtigt. Über den Wettbewerb wird keine Korrespondenz geführt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung des Preises ist nicht möglich.