Gazenergie

Zwei Tote und 55 Verletzte in China nach Gasexplosion in Restaurant

Zürich, 21.07.2017

 

Bei einer Gasexplosion in China sind mindestens zwei Menschen getötet und 55 weitere verletzt worden. Die Explosion geschah am Freitagmorgen in einem Restaurant im Zentrum der ostchinesischen Metropole Hangzhou in der Nähe des bei Touristen beliebten Westsees.

Dies berichteten chinesische Staatsmedien. Zwölf Menschen wurden demnach schwer verletzt.

Ein Video zeigte, wie durch die Druckwelle Trümmer auf eine Strasse geschleudert und Passanten, ein Bus sowie mehrere Autos getroffen wurden. Das Feuer im Restaurant wurde gelöscht und eine Untersuchung eingeleitet, wie es weiter hiess.