Gazenergie

Windpark im Berner Jura produziert 2017 Strom für 16'400 Haushalte

Zürich, 10.01.2018

 

Der Windpark Juvent im Berner Jura hat im vergangenen Jahr insgesamt 74 Millionen Kilowattstunden Strom produziert. Damit kann man rund 16'400 Schweizer Haushalte versorgen. Nach einer Aufrüstung war die Windkraftanlage 2017 erstmals ein volles Jahr mit 16 Turbinen der neusten Generation in Betrieb.

Das Windkraftwerk konnte von guten Windbedingungen profitieren, wie die zum BKW-Konzern gehörenden Kraftwerke Mont-Crosin und Mont-Soleil am Mittwoch mitteilten.

Neben den Windrädern wird auf dem Höhenzug im Sankt-Immer-Tal auch Solarstrom produziert. Das älteste aller grossen Solarkraftwerke in Europa produzierte vergangenes Jahr rund 555'000 Kilowatt Strom. Das reicht, um damit etwa 125 Haushalte zu versorgen.

Das vergangene Jahr war von diversen Forschungsaktivitäten geprägt. So wurden beispielsweise neue Testmodule zur besseren Nutzung des vom Schnee reflektierten Lichts installiert.

Der Besucherpavillon auf dem Mont-Soleil konnte fast 11'000 Besucherinnen und Besucher verbuchen.