Gazenergie

VSE-Vorstand Dominique Gachoud ist verstorben

Zürich, 11.11.2020

 

Mit Betroffenheit nehmen wir die Nachricht von Dominique Gachouds Tod zur Kenntnis.

Der ehemalige CEO von Groupe E hat sich viele Jahre für die Strombranche und den Verband Schweizerischer Elektrizitätsunternehmen engagiert. Er war seit 2013 Vorstandsmitglied des VSE für die Interessensgruppierung Regiogrid und Vizepräsident des Verbands.

"Dominique Gachoud hat über die Jahre als Vorstandsmitglied und Vizepräsident viele für den Verband und die Branche wichtige Dossiers mitgestaltet und -geprägt, insbesondere im Rahmen der Energiestrategie 2050 und der Strategieentwicklung des Verbandes, und war im Vorstand immer eine starke Stimme für die Romandie", sagt Michael Wider, Präsident VSE. "Im Namen des gesamten Vorstands und der Geschäftsleitung sprechen wir Dominique Gachouds Familie unser aufrichtiges Beileid aus. Wir werden ihn als geschätztes Vorstandsmitglied und Kollegen vermissen."

Pressekontakt:

Sandro Pfammatter Mediensprecher VSE 062 825 25 25 sandro.pfammatterstrom.ch

Weiteres Material: presseportal.ch/de/pm/100003757/100859334 OTS: VSE / AES

(SDA-ATS-OTS Ada100859334)