Gazenergie

Sicheres System für den Handel erneuerbarer Gase

Zürich, 19.07.2021

Das europäische Herkunftszertifikatssystem für erneuerbare Gase konnte im Juli 2021 erfolgreich gestartet werden. Zwei nationale Registerbetreiber, die dem Europäischen Register für erneuerbare Gase (ERGaR) angeschlossen sind, haben den ersten Austausch durchgeführt und Biogas-Zertifikate von den Niederlanden nach Großbritannien übertragen. Seit der Gründung 2016 setzt sich die Initiative dafür ein, ein effizientes, vertrauenswürdiges und professionelles System aufzubauen, das den grenzüberschreitenden Transfer und die Verteilung erneuerbarer Gase im gesamten europäischen Gasverbund ermöglicht und gleichzeitig das Risiko eines Doppelverkaufs verhindert. Der VSG ist Gründungsmitglied des Registers und arbeitet an den Voraussetzungen, um die Schweiz ins europäische Herkunftszertifikatssystem zu integrieren.

Weitere Informationen: ERGaR has launched its Certificate of Origin Scheme - ERGaR