Gazenergie

OneD Material erreicht neuen Meilenstein

Zürich, 08.06.2017

 

OneD Material erklärt die Erteilung eines neuen japanischen Patents (JP 6142362 (https://st atic1.squarespace.com/static/54ac837ee4b041b86b0c054f/t/59389ad73e00b e2ed1d3d1d6/1496881905541/JP6142362B.pdf)) für eine neue Zusammensetzung und einen verbesserten Herstellungsprozess für SiNANOde(TM), seine innovativen Silizium-Graphit-Aktivmaterialien für Lithium-Ionen-Batterien mit hoher Dichte.

Diese neue Patenterteilung ist ein bedeutender Meilenstein auf einer langen Reise, die 2001 begann, als Nanosys (OneDs Vorläufergesellschaft) gegründet wurde und sich die exklusiven Lizenzrechte für bestimmte grundlegende Nanotechnologieerfindungen von den Universitäten Harvard und Berkeley sicherte.

In den Folgejahren arbeitete das F&E-Team von Nanosys an neuen Nanostrukturen für Brennstoffzellen und Lithium-Ionen-Batterieelektroden und reichte wegweisende Patentanmeldungen ein, die gekoppelte Netzwerke aus Silizium-Nanodrähten und Graphitmaterialien beschreiben, die bei Elektroden Anwendung finden (Beispiel: WO 2006/062947 (https://static 1.squarespace.com/static/54ac837ee4b041b86b0c054f/t/59389b9737c581791 6007537/1496882074860/WO2006062947A2.pdf) und WO 2007/061945 (https:/ /static1.squarespace.com/static/54ac837ee4b041b86b0c054f/t/59389bab20 099e3818e68348/1496882100457/WO2007061945A2.pdf) gemäß Patentanmeldungen aus 2004 und 2005).

Unter Leitung von Dr. Yimin Zhu, OneDs Chief Technology Officer, wurden mit den Jahren verschiedene Silizium-Graphit-Materialien und Prozesse perfektioniert und von großen Batterieherstellern auf der ganzen Welt getestet.

Ende 2013 übernahm OneD Material das F&E-Team, die Pilotproduktionslinie sowie sämtliche Schutzrechte in Zusammenhang mit Nanodrähten von Nanosys, das sich der Kommerzialisierung von Quantenpunkten für Displays zuwendete und dort zum Weltmarktführer aufstieg.

2014 erhielt der OneD-Kunde EaglePicher den Zuschlag des US-Verteidigungsministeriums für ein Titel-3-Projekt und lizenzierte OneDs Herstellungsprozess zur Produktion von SiNANOde(TM) in einer jüngst fertiggestellten, 100.000 Quadratmeter großen Fertigungsanlage in Joplin (Missouri).

OneD arbeitet weiterhin an innovativen Entwicklungen und legt den Schwerpunkt seiner F&E-Initiativen auf vier Kernbereiche: (1) Steigerung der Retentionskapazität von SiNANOde(TM) über längere Zykluszahlen; (2) Steigerung der Energiedichte von SiNANOde(TM) mit höheren Silizium-/Graphitanteilen; (3) Senkung der Produktionskosten von SiNANOde(TM); sowie (4) Ermöglichung höherer Produktionsmaßstäbe zur Unterstützung der zukünftigen Erfordernisse von Batterieherstellern, die den Konsumgüterelektronik- und EF-Markt beliefern.

Die neue Patenterteilung gehört zu einem Portfolio von Patentanmeldungen der jüngeren Zeit, die auf diese F&E-Anstrengungen zurückgehen und OneD und seine Kunden über die nächsten zwei Jahrzehnte absichern (siehe zum Beispiel WO 2013/016339 (https://stat ic1.squarespace.com/static/54ac837ee4b041b86b0c054f/t/59389c03893fc08 0a393f29a/1496882183402/WO2013016339.pdf)).

"Wir freuen uns darauf, auch weiter mit weltweiten Partnern aus dem Industriesektor gemeinsam an der Herstellung von Silizium-Graphit-Aktivmaterialien für Lithium-Ionen-Batterien mit hoher Dichte zu arbeiten", sagte Vincent Pluvinage, CEO von OneD.

Weitere Informationen finden Sie unter www.onedmaterial.com

Originaltext: OneD Material, LLC Digitale Medienmappe: www.presseportal.ch/de/nr/100062303 Medienmappe via RSS : www.presseportal.ch/de/rss/pm_100062303.rss2

Pressekontakt: OneD Material 650-331-2192 info@onedmaterial.com

(SDA-ATS-OTS Ada100803485)