Gazenergie

Wirtschaft erfüllt ihre Klimaziele

Zürich, 03.09.2019

Rund 4000 Schweizer Unternehmen haben letztes Jahr ihre CO2-Emissionen und ihren Energieverbrauch gesenkt, wie die Energie-Agentur der Wirtschaft (EnAW) mitteilt. Damit erfülle die Wirtschaft ihre Klimaziele deutlich. Die Unternehmen, die mit der EnAW über eine Zielvereinbarung verfügen, konnten ihren CO2-Ausstoss seit 2013 kontinuierlich auf eine halbe Million Tonnen im Jahr 2018 reduzieren. Die EnAW unterstützt im Auftrag des Bundes die Wirtschaft darin, die Energieeffizienz zu steigern und den CO2-Ausstoss zu verringern. Zu den Trägerverbänden der EnAW zählt auch der Verband der Schweizerischen Gasindustrie VSG. 

Heute können Unternehmen wählen, wie sie die Klimaziele erreichen wollen. Entweder verpflichten sie sich zur Steigerung der Energieeffizienz oder sie bezahlen die CO2-Lenkungsabgabe. Dieser verhaltensökonomische Anreiz funktioniere, was der Leistungsausweis der EnAW eindrücklich zeige, teilt diese mit. Der Anreiz der Rückerstattung motiviere Unternehmen, mehr zu tun und auf langfristige Strategien zur CO2-Reduktion und Energieeffizienz zu setzen. Es mache deshalb Sinn, das Instrument der Zielvereinbarung im Rahmen der CO2-Gesetzesrevision zu stärken. 

www.enaw.ch