Gazenergie

Kreuzfahrtschiff fährt mit LNG

Zürich, 16.01.2019

AIDAnova ist das weltweit erste Kreuzfahrtschiff, das mit dem Flüssigerdgas LNG betrieben werden kann. Im vergangenen Dezember wurde das Schiff in Bremerhaven in den Dienst genommen und ist inzwischen in See gestochen. Die AIDAnova ist mit modernster Technik für umweltschonendes Reisen ausgestattet. Da es mit LNG betrieben wird, können die Emissionen von Feinstaub und Schwefeloxiden markant gesenkt werden, und auch der Ausstoss von Stickoxiden und die CO2-Emissionen verringern sich nachhaltig. Bereits vor mehr als zehn Jahren hat die Kreuzfahrtgesellschaft AIDA Cruises damit begonnen, in die LNG-Antriebstechnologie zu investieren. 2021 und 2023 werden zwei weitere Schiffe die Flotte von AIDA Cruises verstärken.

www.aida.de