Gazenergie

Die Rolle der Infrastruktur für die Energiezukunft

Zürich, 01.10.2019

Die Westschweizer Gasbranche veranstaltete am 25. September 2019 in Lausanne eine Forumveranstaltung zum Thema Infrastrukturentwicklung für die Energiewende. Referentinnen und Referenten aus Wissenschaft und Forschung sowie der Westschweizer Gaswirtschaft sprachen über die Herausforderungen und Möglichkeiten von Erdgas und erneuerbaren Gasen bei der Neuausrichtung des Energiesystems. So wurden Fragen erörtert, wie Gas den Energiewandel in Europa beschleunigen und welche Rolle die Gasinfrastruktur dabei spielen kann. Es wurden innovative Projekte im Bereich der erneuerbaren Gase in der Westschweiz vorgestellt. Im Weiteren wurde diskutiert, welchen Beitrag die Wärme-Kraft-Kopplung (WKK) für die Versorgungssicherheit der Schweiz leisten kann. Ein Roundtable-Gespräch, an dem engagiert diskutiert wurde, schloss das Forum ab. Die Tageszeitung Le Temps und die Wirtschaftspublikation L’Agefi berichteten über die Veranstaltung.

Präsentationen

Zeitungsartikel

Referentinnen und Referenten aus Wissenschaft und Forschung sowie der Westschweizer Gaswirtschaft sprachen in Lausanne über die Herausforderungen und Möglichkeiten von Erdgas und erneuerbaren Gasen bei der Neuausrichtung des Energiesystems.