Gazenergie

Neue Internetseite zeigt den Weg zum nächsten Brunnen in Luzern auf

Zürich, 12.06.2017

 

In der Stadt Luzern spenden insgesamt 134 öffentliche Brunnen gratis Trinkwasser für alle. Die neue Plattform www.lucernewater.ch zeigt, wo diese stehen.

Seit über 600 Jahren versorgt ein Brunnennetz die Stadt Luzern mit Trinkwasser. Insgesamt stehen in Luzern 215 Brunnen, 134 sind öffentlich zugänglich. Dieses Brunnennetz liefert Trinkwasser unabhängig von jenem Netz, welches Häuser und Haushalte bedient.

Im vergangenen Jahr hatte das Luzerner Stadtparlament einen Kredit von 1,98 Millionen Franken für den Unterhalt und die Erneuerung der öffentlichen Brunnen gesprochen. Im Kredit inbegriffen war ein Kredit von 100'000 Franken für Kommunikationsmassnahmen zur Trinkwassernutzung in Luzern.

Als erste Massnahme schuf die Non-Profit-Organisation Wasser für Wasser in Zusammenarbeit mit der Stadt Luzern, mit ewl energie wasser luzern und mit Luzern Tourismus die Informationsplattform lucernewater.ch, wie die Stadt Luzern am Montag mitteilte.

Damit will die Stadt einerseits auf ihr gratis Trinkwasserangebot ab Brunnen hinweisen und Einblicke in die Geschichte der Wasserversorgung und der Brunnen geben. Andererseits soll auch gezeigt werden, dass das Angebot beispielsweise bei einem Ausfall der Hausversorgung als Ersatz dienen kann.

Auf der Internetseite lassen sich auch alle öffentlichen Toilettenanlagen und die Friendly Toilets in den Restaurants finden. Auch dort gibts Trinkwasserstellen.

"Luzern soll sich als Wasserstadt zeigen, die zu ihrer privilegierten Trinkwasserlage wie auch zu ihren Brunnen sorge trägt", hält die Stadt in der Medienmitteilung fest.