Gazenergie

Mitsubishi Chemical Advanced Materials vermarktet die weltweit stärksten spritzgießbaren Polymerverbindungen

Zürich, 11.11.2020

 

Als führender Hersteller von leistungsstarken thermoplastischen Werkstoffen perfektioniert Mitsubishi Chemical Advanced Materials (MCAM) seit 2014 seine KyronMAX®-Plattform. KyronMAX® Polymere sind jetzt 20% leichter und 20-50% stärker und weisen Zugfestigkeiten über 61.000 psi (420 MPa) und einen Modul über 6.300.000 psi (43,5 GPa) auf.

Die KyronMAX®-Serie umfasst die leistungsstärksten Kohlefaserverbundwerkstoffe, die heute erhältlich sind, eine spritzgießbare Metallersatztechnologie der nächsten Generation. Sie bieten aber viel mehr als nur eine unvergleichliche Auswahl an technischen Materialien. Randy White, Chief Innovation Officer erklärt: "Die Einzigartigkeit von KyronMAX besteht darin, dass es heute nicht nur in über 20 der stärksten einsatzbereiten Polymere der Welt erhältlich ist, sondern sich daraus häufig eine echte Partnerschaft entwickelt, bei der wir mit dem einzelnen Kunden zusammenarbeiten, um eine Formel zu entwickeln, die speziell auf seine individuelle Anwendung zugeschnitten ist." Die KyronMAX® Technologieplattform ist derzeit in verschiedenen Thermoplasten erhältlich, darunter PA, PA mit niedriger Feuchtigkeit, PPA, Hochtemperatur-PPA, PC, PPS und PEEK. Weitere befinden sich in der Entwicklung.

Durch eine Kombination von Konstruktionstechnik, Materialwissenschaft und Technologie bietet die KyronMAX®-Plattform eine neue Herangehensweise an Prototyping, Nachhaltigkeit sowie Materialherstellung und -versorgung.

KyronMAX® kombiniert mehrere Technologien in einer Einrichtung und vereinfacht dadurch die Lieferketten, verbessert den Prozessfluss und schafft kostengünstigere Lösungen bei gleichzeitig überlegener Leistung und einem Recyclingprogramm ohne Abfall am Ende der Lebensdauer.

"Wir unterstützen die Kreislaufwirtschaft und sind daher stolz darauf, unseren Geschäftspartnern im Rahmen der Engineering-Partnerschaft mit KyronMAX® eine geschlossene Lieferkette anbieten zu können. Diese Bemühungen zielen darauf ab, die Auswirkungen auf die Umwelt zu minimieren und den Beitrag zu einer nachhaltigen Zukunft zu maximieren. Wir nennen das KAITEKI Value für morgen."Ron Denoo, Chief Strategy Officer

Kunden suchen stets nach den stärksten formbaren Polymeren, die es gibt. KyronMAX® Materialien übertreffen LFT-Polymere durchweg, insbesondere wenn die Leistung des Formteils gemessen wird. KyronMAX® Verbundwerkstoffe überwinden alle mit LFT-Verbindungen verbundenen Einschränkungen und erzeugen gleichzeitig stärkere Teile, die darüber hinaus leichter sind.

Besuchen Sie< KyronMAX® (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2977209-1&h=7101505 22&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2977209-1%26h%3 D3934446506%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fkyronmax.mcam.com%252F%26a%3DKyronMAX%25C2 %25AE&a=KyronMAX%C2%AE) > um mehr zu erfahren.

Informationen zu Mitsubishi Chemical Advanced Materials Mit mehr als 80 Jahren Erfahrung, 30 Niederlassungen in 20 Ländern und einem Team von technischen Serviceexperten, Ingenieuren und Anwendungsentwicklungsmanagern ist Mitsubishi Chemical Advanced Materials ** der weltweite, vertikal integrierte Marktführer für Forschung, Entwicklung und Fertigung von Hochleistungswerkstoffen. Unsere Produkte machen die Welt sicherer und das in allen Branchen: Lebensmittelverarbeitung und -verpackung, Luft- und Raumfahrt und Verteidigung, Halbleiter, Öl und Gas, Medizin und Biowissenschaften, erneuerbare Energien, Bau- und Schwermaschinen sowie Elektronik. Eingetragene Marken von Mitsubishi Chemical Advanced Materials sind: Acetron®, CleanStat®, Duratron®, Ertalyte®, Ertalene®, Ertalon®, Fluorosint®, Ketron®, Nylatron®, Proteus®, Sanalite®, Semitron®, Techtron®, KyronMAX® und TIVAR®.

**Per 1. April 2019 hat die Quadrant EPP ihren Namen in Mitsubishi Chemical Advanced Materials geändert.

Pressekontakt:

Sammie Viray sammie.viray@mcam.com Video - www.youtube.com/watch Foto - mma.prnewswire.com/media/1331338/Mitsubishi_Chemical_Advanced_Materials_ KyronMAX_2.jpg

Weiteres Material: presseportal.ch/de/pm/100080445/100859370 OTS: Mitsubishi Chemical Advanced Materials

(SDA-ATS-OTS Ada100859370)