Gazenergie

Karlsruhe gibt Energiekonzernen im Streit um Atomsteuer recht

Zürich, 07.06.2017

 

Die von 2011 bis 2016 in Deutschland erhobene Brennelementesteuer ist verfassungswidrig. Dies teilte das Bundesverfassungsgericht am Mittwoch in Karlsruhe mit. Geklagt hatten die Atomenergiekonzerne Eon, RWE und EnBW. Es geht um knapp 6,3 Milliarden Euro gezahlter Steuern auf Brennelemente.