Gazenergie

ikr: Online-Befragung Service public

Zürich, 10.01.2018

 

Das Ministerium für Infrastruktur, Wirtschaft und Sport hat beim Liechtenstein-Institut eine Umfrage über öffentlich-rechtliche Unternehmungen, die verschiedene Service-public-Leistungen in Liechtenstein erbringen, in Auftrag gegeben. Die Online-Umfrage dauert vom Mittwoch, 10. Januar 2018 bis Sonntag, 28. Januar 2018. Die in Liechtenstein ansässige Bevölkerung wird zu sieben Service-public-Unternehmen, die sich im Zuständigkeitsbereich des Ministeriums für Infrastruktur, Wirtschaft und Sport befinden, befragt. Es geht dabei um einen Gesamteindruck von den einzelnen Unternehmen, deren Leistungen in der Grundversorgung und den Zusatzleistungen, über Qualität, Preis, Kundenfreundlichkeit sowie einzelne spezifische Leistungen zu erhalten. Zu den sieben Service-public-Unternehmen zählen die Liechtensteinischen Kraftwerke (LKW), die Liechtensteinische Gasversorgung (LGV), die Liechtensteinische Post AG, der Liechtensteinische Rundfunk (Radio Liechtenstein), Telecom Liechtenstein (FL1), der Verkehrsbetrieb LIECHTENSTEINmobil (LIEmobil) und Liechtenstein Marketing.

Die Online-Umfrage bildet einen wesentlichen Teil einer Erhebung über die Zufriedenheit mit den Leistungen der Service-public-Unternehmen, über Kritikpunkte und zukünftige Herausforderungen. In Ergänzung zur Bevölkerungsumfrage werden Interessensgruppen befragt.

Die Online-Umfrage kann unter www.liechtenstein-institut.li/umfrage abgerufen werden. Der Fragebogen kann in gedruckter Form beim Liechtenstein Institut, Auf dem Kirchhügel, St. Luziweg 2, in Bendern bezogen werden.

Originaltext: Fürstentum Liechtenstein Digitale Medienmappe: www.presseportal.ch/de/nr/100000148 Medienmappe via RSS : www.presseportal.ch/de/rss/pm_100000148.rss2

Kontakt: Ministerium für Infrastruktur, Wirtschaft und Sport Magdalena Hilbe T +423 236 76 68

Wilfried Marxer Direktor Liechtenstein-Institut T +423 373 30 22

(SDA-ATS-OTS Ada100811013)