Gazenergie

Eidg. Abstimmung vom 29. November - Zweiter Parolenspiegel

Zürich, 20.11.2020

 

Am 29. November befindet das Stimmvolk über zwei eidgenössische Vorlagen. Es sind dies die Konzernverantwortungsinitiative sowie die Volksinitiative für ein Verbot der Finanzierung von Kriegsmaterialproduzenten. Dazu nehmen Parteien und Organisationen folgende Positionen ein:

Konzernverantwortung Kriegsmaterial
Bundesrat Nein Nein
Parlament Nein Nein
Parteien
SVP Nein Nein
Junge SVP Nein Nein
SP Ja Ja
Juso Ja Ja
FDP Nein Nein
Jungfreisinnige Nein Nein
CVP Nein Nein
JCVP Ja Nein
Grüne Ja Ja
Junge Grüne Ja Ja
GLP Ja Nein
BDP Ja Nein
EVP Ja Ja
EDU Ja Nein
Unabhängigkeitspartei up! Nein Nein
Schweizerische Bürger-Partei Nein Nein
Katholische Volkspartei (KVP) Ja Ja
Abweichende Kantonal- und Jungparteien
SVP Unterwallis Ja
Jungfreisinnige Schaffhausen Ja
CVP Bern Ja
CVP Genf Ja
CVP Thurgau Ja
CVP Uri Ja
BDP Graubünden Nein
BDP Basel-Landschaft Nein
Organisationen und Verbände
Gruppe für eine Schweiz ohne Armee (Gsoa) Ja
Operation Libero Ja
Bürgerliches Komitee für Konzernverantwortung Ja
Wirtschaftskomitee für verantwortungsvolle Unternehmen Ja
Economiesuisse Nein Nein
Arbeitgeberverband Nein Nein
Gewerbeverband (SGV) Nein Nein
Der Gewerbeverein, KMU für ökologische und soziale Wirtschaft Ja
Verband der Maschinen-, Elektro-und Metallindustrie Ja Nein
Schweizerischer Baumeisterverband Nein
Centre Patronal Nein
Swissmechanic Nein Nein
Swissmem Nein Nein
Schweizerischer Pensionskassenverband (ASIP) Nein
Schweizerische Versicherungsverband (SVV) Nein Nein
Gewerkschaftsbund (SGB) Ja Ja
Travail.Suisse Ja
Unia Ja
Gewerkschaft des Verkehrspersonals (SEV) Ja
Kaufmännischer Verband Schweiz Ja
VPOD Ja Ja
Schweizer Bischofskonferenz (SBK) Ja
Evangelisch-reformierte Kirche Schweiz (EKS) Ja
Schweizerische Evangelische Allianz (SEA) Ja
Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen in der Schweiz (AGCK) Ja
Verband Freikirchen Schweiz (VFG) Ja
Heilsarmee Ja
Caritas Schweiz Ja
Fastenopfer Schweiz Ja
Heks Ja
Swissaid Ja
Alliance Sud Ja
Public Eye Ja
Amnesty International Ja
Humanrights.ch Ja Ja
Schweizerischer Verband für Frauenrechte Ja
Ethos Ja
Féderation romande des consommateurs Ja
Stiftung für Konsumentenschutz SKS Ja
SwissBanking Nein
Handel Schweiz Nein Nein
Schweizerischer Bauernverband Nein
Schweizerischer Verband der Telekommunikation (asut) Nein
Interpharma Nein
Biscosuisse Nein
Chocosuisse Nein
Kleinbauern-Vereinigung Ja
Bio Suisse Ja
Birdlife Ja
Club Hélvetique Ja
Klima-Grosseltern Schweiz Ja
Gesellschaft für bedrohte Völker Ja
Greenpeace Ja
Pro Natura Ja
Schweizerische Energiestiftung Ja
Unicef Ja
World Vision Ja
WWF Ja Ja
Verkehrsclub der Schweiz (VCS) Ja
Bund der Steuerzahler Nein
Mouvement citoyen genevois Ja