Gazenergie

Beginn der öffentlichen Auflage des Stilllegungsprojekts Forschungsreaktor der Universität Basel

Zürich, 24.05.2017 - Der Forschungsreaktor AGN-211-P ist ein sogenannter Swimming-Pool-Reaktor mit einer Maximalleistung von 2 kW. Er befindet sich am Physikalischen Departement der Universität Basel. Die Kernanlage ging 1959 in Betrieb und diente der Ausbildung von über 1'000 Studierenden der Physik und der Chemie in der Messung, Anwendung und Handhabung von Radioaktivität. Der Forschungsreaktor wurde im Herbst 2013 das letzte Mal betrieben und im Jahr 2015 mit der Rückschaffung der Brennelemente in die USA endgültig ausser Betrieb genommen.