Gazenergie

Arbeiter in Liechtenstein durch Blitzschlag verletzt

Zürich, 19.07.2017

 

Auf einer Baustelle im liechtensteinischen Schaan ist am Mittwoch ein Arbeiter durch einen Blitzschlag verletzt worden. Der Blitz hatte in einen Baukran eingeschlagen.

Nach Angaben der Liechtensteiner Landespolizei begab sich der Bauarbeiter während eines Gewitters über Schaan in eine Baugrube, um dort eine Schuttmulde an den Kranhaken zu befestigen. Plötzlich habe ein Blitz in den Baukran eingeschlagen.

Durch die metallenen und Strom leitenden Materialien, welche der Mann gerade in der Hand hielt, bekam er einen Stromschlag. Danach fiel er zu Boden. Nach erfolgter erster Hilfe durch Anwesende vor Ort fuhr die Rettung den Verletzten ins Spital.