Gazenergie

1. CO2-Kongress

CCUS-Lösungen für die Schweiz
«Gemeinsam anpacken»

23. September 2024, Casino Bern, Casinoplatz 1, Bern

Die Schweiz strebt an bis 2050 das Netto-Null-Ziel zu erreichen. Doch nicht alle Treibhausgasemissionen sind vermeidbar, etwa in der Zement- oder der chemischen Industrie sowie bei Kehrrichtverbrennungsanlagen. Deshalb braucht es Massnahmen, um CO2 zu entnehmen, zu transportieren, zu nutzen oder auch dauerhaft zu speichern. Die Schweizer Privatwirtschaft nimmt diese Herausforderung an. Sie engagiert sich aktiv in Pilotprojekten, verfolgt die Entwicklungen im Ausland und sucht aktiv das Gespräch mit den Behörden, um Lösungen zu finden. Zusammen mit seinen Kooperationspartnern aus der Privatwirtschaft, cemsuisse / scienceindustries / Ziegelindustrie Schweiz / economiesuisse, lanciert der Verband der Schweizerischen Gasindustrie dazu diese Plattform für den Austausch zwischen Praxis, Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Verwaltung.
 

Mit diesem Kongress möchten der VSG und seine Kooperationspartner

  • Sie darüber informieren, wie Private das Problem anpacken, welche Erfahrungen sie machen und welche Herausforderungen sich stellen
  • gemeinsam die Herausforderung annehmen, offene Fragen diskutieren und Konzepte für CCU und CCS entwickeln.  

Weitere Informationen zum Kongress erhalten Sie in Kürze.
 

Preis

Mit Verbandsmitgliedschaft VSG
und Partner
CHF 450.- pro Person

Ohne Verbandsmitgliedschaft VSG
und Partner
CHF 500.- pro Person

Die Preise vertehen sich ohne MwSt.

Programm

Programm Version 18.07.2024

Download pdf

Anmeldung

Daniela Decurtins
Zürich
Daniela Decurtins
Zürich

Direktorin

T +41 44 288 31 31
daniela.decurtinsgazenergie.ch

vCard
Cristina Antonini
Zürich
Cristina Antonini
Zürich

Spezialistin Erneuerbare Gase

T +41 44 288 32 22
cristina.antoninigazenergie.ch

vCard
Ruggero Sindico
Zürich
Ruggero Sindico
Zürich

Verantwortlicher Fachveranstaltungen

T +41 44 288 32 56
ruggero.sindicogazenergie.ch

vCard